RLT-Geräte: Individuelle Abstimmung
stellt hohe Funktionalität sicher

RLT-Geräte

RLT-Geräte müssen für einen reibungslosen Betrieb generell auf die Gegebenheiten wie Luftqualitäten, Kanalnetz, Luftmengen, um nur einige zu nennen, vor Ort abgestimmt werden. Hierzu sind die Anlagen mit verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten versehen. Für einen langen Einsatz sind die RLT-Geräte aus hochwertigen Materialien, die je nach Anforderungen gewählt werden können, gefertigt und arbeiten nach neuesten raumlufttechnischen Konzepten. Darüber hinaus müssen die Geräte vor Ort bestmöglich installiert werden. RLT-Geräte nach Maß zahlen sich langfristig aus, denn sie garantieren eine hohe Effizienz und sind sparsamer im Betrieb.

Funktionen der RLT-Geräte

Der Funktionsumfang von RLT Geräten ist sehr groß. So fördern die RLT-Geräte nicht nur Raumluft, sondern sorgen auch dafür, dass diese gefiltert und erwärmt wir. Außerdem können sie sowohl zur Be- als auch Entfeuchtung der Raumluft genutzt werden. Die thermodynamischen Prozesse können im hx Diagramm berechnet und dargestellt werden. Der Leistungsbereich kann dabei an die jeweilige Verwendung angepasst werden, sodass ein optimaler Betrieb möglich ist.

RLT-Geräte für den Innen- und Außenbereich

RLT-Geräte lassen sich je nach Modell und Gehäusebeschaffenheit im Innen- oder Außenbereich einsetzen. Gerade bei der Outdooranwendung ist es wichtig, dass die Gehäuse einen soliden Witterungsschutz bieten. Nicht nur bei der Effizienz haben sich die RLT-Geräte erheblich verbessern können. Auch bei den Maßen überzeugen die Systeme mehr denn je durch eine kompakte Bauweise, je nach Wahl mit Rahmen oder Rahmen los. Für einen effizienten Betrieb von RLT-Geräten. zu achten. Im „Leitfaden für Lüftungs- und Klimaanlagen“ finden Sie weiterführende Informationen zu den Gehäuseleckagen bei -400 Pa Unterdruck und +700 Pa Überdruck nach DIN EN 1886 sowie der RLT-Richtlinie 01.

Quelle: Euroclima
All rightes reserved © of their respective owners.